Vereinssitz: Kurt-Eisner-Str. 22, 04275 Leipzig (Versandadresse bitte per Mail erfragen) info@katzenhilfe-olli.de 0341/3017038

Wer hat Wolle und Knöpfe übrig?

Karla vom Gnadenhof Lossa zaubert daraus diese hübschen Wollkatzen und spendet den Erlös

Viele kennen das sicher, man kauft Wolle, strickt einen Pullover, einen Schal, Mütze und Handschuhe oder auch Socken und es bleibt ein Rest übrig… meißt zu klein, um daraus noch irgend etwas Sinnvolles zu machen. Im Lauf der Zeit kommt so einiges zusammen und lagert irgendwo in einer Schublade oder verstopft den Kleiderschrank. Zum Wegwerfen eigentlich zu schade, oder?

Das dachte sich auch Karla vom Gnadenhof Lossa und hatte eine Idee: sie begann, aus Wollresten kleine Katzen zu stricken, gerade mal 12-15 cm hoch. Für die Augen setzte sie kleine Knöpfe ein und bald entstand eine hübsche Sammlung der kleinen Wollkätzchen. Was lag da näher als die Kuschelkätzchen zu verkaufen und den Erlös dem Gnadenhof zu spenden?

Gesagt – getan. Schon bald erfreuten sich die kleinen Wollkatzen größter Beliebtheit und Karla ist das Material ausgegangen. Ein paar der kleinen Wollkätzchen sind allerdings noch da und werden für eine Spende von 12,– bis 15,– € plus Porto abgegeben.

Die Katzen auf den Fotos sind Beispiele. Welche hübschen Wollkatzen aktuell verfügbar ist, können Sie per Mail hier erfragen:

info@gnadenhof-lossa.de

Damit es mit der “Wollkatzenproduktion” weiter gehen kann, sammelt der Gnadenhof Wolle und Knöpfe. Wenn Sie noch Restbestände haben mit denen Sie nichts mehr anfangen können, dann packen Sie sie doch einfach in ein kleines Päckchen und schicken es an folgende Adresse:


Gnadenhof Lossa
Lossaer Landstraße 1
04808 Thallwitz/OT Lossa


Wir finden die Idee jedenfalls richtig gut und hoffen, dass Karla vom Gnadenhof dank Ihrer Unterstützung bald wieder “alle Hände voll” zu tun hat und wunderschöne Wollkatzen herstellen kann.