Vereinssitz: Kurt-Eisner-Str. 22, 04275 Leipzig (Versandadresse bitte per Mail erfragen) info@katzenhilfe-olli.de 0341/3017038

Spen­den­pro­jekt Gna­den­hof Lossa 

Bau eines neuen Katzenhauses

Der Ver­ein zum wohl der Tie­re e. V. betreibt in Sach­sen ein Tier­heim, den „Gna­den­hof Los­sa”. In den letz­ten Jah­ren wur­den dort immer mehr Fund­kat­zen abge­ge­ben, aber in 2020 waren es so vie­le wie nie. Lei­der wer­den Kat­zen immer noch unk­as­triert in den Frei­lauf gelas­sen oder gleich aus­ge­setzt, wenn sie träch­tig sind. Damit der Gna­den­hof auch in Zukunft her­ren­lo­se Kat­zen auf­neh­men kann, ist der Bau eines 3. Tier­hau­ses geplant. Der Gna­den­hof finan­ziert sich über Spen­den und wir möch­ten mit die­ser Akti­on hel­fen, den Bau des Kat­zen­hau­ses zu finanzieren.

Spende einen Baustein…

…oder ger­ne auch meh­re­re! Wir möch­ten eine sym­bo­li­sche Spen­den­mau­er errich­ten, jeder Stein steht für einen bestimm­ten Betrag und freu­en uns über eine rege Beteiligung!

Jede Hilfe zählt!

Der Gna­den­hof braucht nicht nur ein neu­es Kat­zen­haus. Die Tier­schüt­zer freu­en sich auch über Futter‑, Sach- und Geldspenden. 

Die Mauer wächst…

… und der Bau schrei­tet vor­an. Wir wer­den hier regel­mä­ßig über den Bau­fort­schritt in Los­sa berichten.

Hilfe für ausgesetzte, kranke oder verletzte Katzen

Kat­zen­leid mit­ten in Deutsch­land! Lei­der hat sich die Kas­tra­ti­ons­pflicht für Kat­zen im Frei­lauf noch nicht flä­chen­de­ckend durch­ge­setzt. Das Ergeb­nis sind Kat­zen­müt­ter, die auf sich allein gestellt ver­zwei­felt ver­su­chen, ihre Kit­ten durch­zu­brin­gen. Oder aus­ge­setz­te Kat­zen­kin­der, oft erst weni­ge Tage alt, mit gerin­gen Chan­cen zu überleben.

2019: 14,7 Mio Kat­zen in deut­schen Haus­hal­ten, 70.000 kamen wäh­rend der Som­mer­fe­ri­en ins Tier­heim. Die Zahl der aus­ge­setz­ten Kat­zen ist unbekannt…

Wie können Sie helfen?

Für 5,– € bekom­men Sie schon einen Bau­stei­nen für das neue Kat­zen­haus. Hier geht’s zur Aktion…

Spen­den­stand

0 €

Stei­ne

0

Stei­ne wur­den schon gespendet…