Vereinssitz: Kurt-Eisner-Str. 22, 04275 Leipzig (Versandadresse bitte per Mail erfragen) info@katzenhilfe-olli.de 0341/3017038

6 erwachsene Katzen und 6 Kitten brauchen Hilfe

Eine alte Bäuerin ist jetzt im Pflegeheim und der Hof muss geräumt werden. Unsere Tierschutzkolleginnen aus Niederbayern haben mittlerweile alle Katzen eingefangen. Es sind 6 erwachsene Katzen und 6 Kitten im Alter von ca. 10 Wochen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Jetzt wird erstmal kastriert, geimpft und was noch so alles dazu gehört. Die erwachsenen Katzen sind relativ scheu und dürfen deshalb nach der Kastration und Impfung auf einen Bauernhof ziehen, den die Kolleginnen aus Niederbayern schon mit Futter und sonstiger Versorgung unterstützen. Die Kleinen werden vermittelt, sobald sie fit genug dafür sind.


Update 30.09.2020

Wir haben Fotos und ein Video von den Neuzugängen aus Niederbayern bekommen.

Die Katzenkinder sind schon ziemlich entspannt und haben einen ordentlichen Appetit mitgebracht.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Auch die drei Katzenmütter trauen sich langsam aus ihren Verstecken… aber wie man an ihrer Mimik erkennen kann, sind sie noch sehr misstrauisch 😉


Update 05.10.2020

Die 6 Kitten von dem Bauernhof gedeihen prächtig. Wenn man es nicht besser wüsste könnte man glauben, dass Kater Sammy, der kürzlich aus Griechenland nach Niederbayern kam, der Papa von zwei der Kitten ist.

Wir haben auch ein paar aktuelle Fotos von den hübschen Katzenkindern bekommen:

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Update 07.10.2020

Die niederbayrischen Tierschützerinnen haben für 2 der älteren Katzenladies einen Platz auf einem anderen Bauernhof gefunden. Dort schaut man regelmäßig nach ihnen, sie werden liebevoll behandelt, bekommen Futter und werden zum Tierarzt gebracht, wenn sie krank sind.

Die beiden Kätzinnen waren in der Pflegestelle ziemlich unglücklich und haben sich die meiste Zeit verkrochen. Sie gehören zu den Katzen, die man nicht einsperren darf… jetzt haben sie wieder Gras unter den Pfoten und können Mäuse fangen. Die beiden sind kastriert, gechipt und geimpft und ansonsten gesunde Miezerl.

Einem glücklichen Katzenleben – ohne Nachwuchssorgen – steht jetzt nichts mehr im Wege. Wir wünschen den beiden eine schöne Zeit.


Update 16.10.2020

Und wieder durfte eine der Mamis ausziehen. Sie darf einer anderen, schüchternen Katze Gesellschaft leisten. Die beiden bekommen dort genügend Zeit um sich einzuleben und um zu lernen, dass es auch liebe Menschen gibt, die sich um sie kümmern. Natürlich ist die Kätzin nun kastriert und gechipt. Wir wünschen ihr alles Gute. Die 6 Kitten sind alle reserviert. Wir drücken die Daumen, dass alle Vorkontrollen gut laufen und sie schnell in ihr neues Zuhause ziehen dürfen.


Über Spenden für die Behandlungs- und Futterkosten würden wir uns sehr freuen.


Spenden für 6+6 in Niederbayern

Spende per Überweisung:
Katzenhilfe Olli e. V.
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF (Postbank)


Spende über PayPal:
info@katzenhilfe-olli.de


Spende über Direktlink PayPal:


Verwendungszweck:
6+6 Niederbayern


Sie können uns auch gerne mit einer Patenschaftsspende unterstützen. Patenschaftsformular