Vereinssitz: Kurt-Eisner-Str. 22, 04275 Leipzig (Versandadresse bitte per Mail erfragen) info@katzenhilfe-olli.de 0341/3017038

Lilly mit 4 Kitten

Mitte Juli 2020 ist wieder einmal ist eine neue Katzenfamilie bei unseren Tierschützkolleginnen aus Niederbayern eingezogen. Dieses Mal war das Einfangen der Miezen gar nicht so einfach… Unsere Kollegin wurde von einem Bauern um Hilfe gebeten. Eine Katze hatte auf seinem Hof Junge bekommen, um die sich nun die Tierschützerinnen kümmern sollten. Bevor der kleinen Katzenfamilie noch etwas passiert, fuhr Tierschützerin Monika mitsamt Katzenfalle zu dem Bauern.

Was dann passierte, war ein echtes Geduldsspiel. Zuerst ging die Katzenmama in die Falle, die warum auch immer der Bauer gleich wieder raus ließ. Beim 2. Versuch ging wieder die Katzenmama in die Falle und Monika sorgte dafür, dass sie gleich kastriert wurde, damit sich so etwas nicht wiederholt. Von den angeblich 3 Katzenkindern gingen nur 2 in die Falle, so dass die Mutter zurück gebracht wurde, damit sie das 3. Katzenkind säugen konnte.

Dann endlich – auch das dritte Kitten ging in die Falle… die Mama leider nicht. Die Kleinen fressen zwar schon selbständig, sollten aber schon noch einige Wochen von der Mutter erzogen werden. Beim 3. Versuch gelang es dann auch, die Katzenmutter einzufangen und ein viertes Kitten, von dem niemand etwas wusste. Das Kleine war halb blind und viel dünner als die anderen – Monika konnte es mit der Hand einfangen.

previous arrow
next arrow
Slider

Wir freuen uns, dass die Katzenfamilie jetzt komplett ist und von unseren niederbayrischen Kolleginnen so liebevoll betreut wird.


Update 15.07.2020

Die Familie erholt sich und alle fressen gut. Die Mutter Lilly 😻 ist noch sehr schüchtern, aber die 4 Kitten sind schon aufgetaut 😻😻😻😻.


Update 20.07.2020

Heute kam die Mamakatze das erste Mal zu Monika und hielt ihr das Köpfchen zum streicheln hin. ❤ Es ist immer wieder herzerwärmend wenn eine schüchtern Katze das erste Mal kommt um gestreichelt zu werden, und auch die Kitten entwickeln sich sehr gut


Update 30.07.2020

Heute war Impftag. Die vier Katzenkinder haben die 1. Impfung gut überstanden und spielen schon wieder. Links ein Foto der kleinen Velvet.


Update 06.09.2020

Maxi und Hanni, die 2 Tiger sind vermittelt.

Maxi
Hanni

Hier ein Video aus dem neuen Zuhause. Sie fühlen sich schon richtig wohl. Die beiden haben auch einen tollen, gesicherten Balkon und natürlich ganz liebe Dosis, die sich schon total verliebt haben in die 2 😻😻.


Update 20.09.2020

Velvet und Moritz haben nun auch ein Zuhause gefunden.

Velvet
Moritz

Wir drücken Mama Lilly weiterhin feste die Daumen, dass sie auch bald ein richtiges Zuhause findet. Wie ihr sehen könnt, ist sie in der Zwischenzeit richtig schmusig geworden.


Update 18.10.2020

Endlich hat nun auch Mama Lilly ein zuhause gefunden. Sie ist nun selbstverständlich kastriert, geimpft und gechipt. Aller Anfang ist wieder schwer. Lilly muss erstmal wieder vertrauen fassen. Sie war Anfangs ja auch bei Monika ganz schüchtern bis sie sich zur Schmuserin entwickelt hat.

Lilly ist schon am zweiten Tag im neuen Zuhause aufgetaut und bewegt sich neugierig in der Wohnung. Wo es lecker Futter gibt, hat sie auf alle Fälle sofort gelernt. Wir wünschen ihr alles Gute.


Spenden für Lilly

Spende per Überweisung:
Katzenhilfe Olli e. V.
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF (Postbank)


Spende über PayPal:
info@katzenhilfe-olli.de


Spende über Direktlink PayPal:


Verwendungszweck:
Lilly Lossa


Sie können uns auch gerne mit einer Patenschaftsspende unterstützen. Patenschaftsformular