Vereinssitz: Kurt-Eisner-Str. 22, 04275 Leipzig (Versandadresse bitte per Mail erfragen) info@katzenhilfe-olli.de 0341/3017038

5 kleine Osterhäschen brauchen Hilfe

Wer hat ein Herz für Kaninchen?

Der Gna­den­hof Los­sa hat wie­der 5 Kanin­chen auf­ge­nom­men, schaut euch die Fotos an. Sie brau­chen Hil­fe für die Tie­re. Die Erst­ver­sor­gung wird incl. Kas­tra­ti­on ca 150 Euro kosten.

Die fünf neu­en Kanin­chen wur­den heu­te alle­samt geimpft. Bereits vor­her hat­ten wir fest­ge­stellt, dass die Zäh­ne bei zwei Kanin­chen so lang gewor­den waren, dass die bei­den nicht in der Lage waren, einen Stän­gel Möh­ren­kraut zu fressen.

Wir hof­fen nun, dass alles wie­der gut wird. Bei sol­chen jun­gen Kanin­chen kann es sein, dass sich die Zäh­ne doch noch nor­mal ent­wi­ckeln. Wir möch­ten Euch wie­der ermu­ti­gen, Euren Kanin­chen wenigs­tens ein­mal im Monat ins Mäul­chen, in die Ohren, zu den Kral­len und zum Hin­ter­teil zu schau­en. Auch eine monat­li­che Wie­ge­kon­trol­le bringt Sicher­heit, dass es den Hopp­lern gut geht. Manch­mal muss man die­se Kon­trol­len in kür­ze­ren Zeit­räu­men durchführen…

Hier nun die Bil­der. Beim ers­ten Blick, sieht fast alles gut aus… Wir kla­gen mit den Bil­dern nicht an, son­dern wol­len auf­klä­ren, die erwähn­ten Kon­trol­len bit­te unbe­dingt im Inter­es­se die­ser Sen­si­bel­chen durchzuführen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Wenn ihr den Kanin­chen hel­fen möch­tet, bit­te schickt eine Spen­de an unser Spen­den­kon­to,
Ver­wen­dungs­zweck: Kaninchen.


Kat­zen­hil­fe Olli e.V.
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF
(Post­bank)


PayPal-Mail­adres­se: info@katzenhilfe-olli.de


Einen Teil­be­trag haben wir bereits als Spen­de erhal­ten und bedan­ken uns ganz herz­lich dafür.