Kurt-Eisner-Str. 22, 04275 Leipzig info@katzenhilfe-olli.de 0341/3017038

4 Katzenbabys bitten um Hilfe…

… und glücklicherweise hat eine freundliche Dame nicht weggeschaut…

Der Hund der Dame fand am 29. Juli 2020 beim Gassigehen auf einer Wiese 4 Katzenbabys, die in keinem guten Zustand waren. Sie hat die Kleinen aufgenommen, gefüttert und ihnen Wasser gegeben. Aber behalten kann sie die Minis nicht. Haustierärzte haben Mittwoch nachmittags geschlossen. In ihrer Not rief sie unsere Tierschutzkollegin Maria Kündiger an und bat um Hilfe. Die Katzenhilfe Olli e. V. kann selbst keine Tiere beherbergen, aber wir sagen nicht umsonst: “…wir helfen Katzen in Not…” und so hängte sich Maria ans Telefon, um eine Unterbringungsmöglichkeit für die Katzenbabys zu finden.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Das Team vom Gnadenhof Lossa war bereit, die Minis aufzunehmen, auch wenn sie eigentlich längst mehr als voll sind. Bis 17.30 h sollten die Katzen dort sein, damit die Tierärztin sie sich noch anschauen kann. So weit – so gut. Aber wie kommen die Kleinen jetzt zum Gnadenhof? Maria schreibt dazu:

Nun habe ich verzweifelt einen Fahrer gesucht, der die Miezen abholen und noch rechtzeitig nach Lossa bringen konnte. Alle waren auf der Arbeit und hatten danach noch wichtige Termine. Ich war verzweifelt…Und dann rief mich die Finderin an, sie hätte eine tierliebe Frau gefunden, die die Zwerge abholen und nach Lossa fahren wollte. Bei mir purzelten Steine…nein Felsbrocken…


Nun sind sie im Gnadenhof, aber die 4 sind so schlimm krank, dass die Mitarbeiter gestern gleich noch zum TA fahren mußten. Zustand schlimm – Gewicht 250 g!! Außerdem haben die Katzenkinder eine schlimme Augenentzündung und wurden erst einmal mit Salbe behandelt. Die Tierschützer aus Lossa haben uns dazu das folgende Video geschickt:

Maria bittet nun ganz herzlich um Unterstützung für die 4 Fundkatzenkinder und schreibt dazu:

Wir können dem Gnadenhof die entstehenden Kosten für TA und Futter nicht überlassen, die Kosten übernehmen wir. Alles andere wäre unfair. Aber wie ohne Rücklagen? Ich bitte euch von ganzem Herzen, bitte helft den armen Kerlchen.

Katzenhilfe Olli e.V.
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF
(Postbank)

PayPal-Mailadresse: info@katzenhilfe-olli.de


Verwendungszweck: 4 kranke Babys Lossa